Vocallis Academy

Internationaler Meisterkurs für junge professionelle Liedduos

Dozenten:

Prof. Konrad Richter – Liedinterpretation

Sara Gutvill – Literatur und Aussprache training

Vocallis Academy – Der Meisterkurs

Die für die Öffentlichkeit zugängige Internationaler Meisterkurs Lied von Festival Vocallis 2016 im Rahmen des Vocallis Academy für junge professionelle Liedduos steht in diesem Jahr unter der Leitung von den international renommierten Pianist und Pädagog Prof.Konrad Richter.

Thema: Lieder Deutscher Dichter

Der Meisterkurs besteht aus 3 Sitzungen (von jeweils 45 Minuten) von Dienstag den 8. November bis einschließlich Donnerstag, den 10. November so wie eine tägliche Sitzung (nicht öffentlich) Literatur und Aussprache. Am Freitag, den 11. November, findet im Kulturzentrum De Kopermolen Vaals ein Abschlusskonzert statt, wo alle teilnehmende Duos auftreten werden. Anfang: 20.15 Uhr.

Teilnehmende Liedduos werden auf Grund von ihrem Niveau, festgelegt auf eine ein zu senden Demo (CD oder DVD) ausgewählt. Diese Audio/Video Aufnahme sollte mindestens 2 Lieder von Komponisten nach Wahl enthalten (vorzugsweise verschiedene Charaktere: schnell – langsam)

Von den Teilnehmern wird erwartet dass sie minimal die Deutsche oder Englische Sprache beherrschen.Von jedem Duo wird erwartet dass mindestens 10 Lieder auf Deutscher Sprache von Komponisten nach Wahl vorbereitet werden. Diese Lieder sollten auswendig gesungen werden.

Für Sänger ist die Altersgrenze festgelegt auf 33 Jahre (beim Anfang des Kurses)

Kosten: € 200,00 p.P. inklusive Lunch, Getränke und 1 Dauerkarte für das ganze Festival.

Die Festivalleitung sorgt für Unterkunft

Der Meisterkurs ist in der Form eines Wettbewerbs ausgerichtet worden, wobei ein Ermutigungspreis ausgereicht wird. Die Preisträger werden eingeladen im Festival Vocallis 2017 ein Konzert zu gestalten.

Dozenten: Prof Konrad Richter – Sara Gutvill, Literaturund Aussprachetraining

Wann: 8.,9., und 10. Novenber 2016 jeweils von 10.00 bis -17.00 Uhr

und Akschlusskonzert am 11. November 20.15 Uhr
Wo:  Vaals (Niederlande), Kulturzentrum De Kopermolen

Maximum Anzahl Teilnehmer: 8 Duos Gesang / Klavier
Achtung: es ist nicht möglich auf individueller Basis an den Meisterkurs teil zu nehmen.

Kosten: € 200,00 p.P. inklusive Lunches, Getränke und 1 Passe- Partout Karte für das ganze Festival. Die Festivalleitung sorgt für Unterkunft.

Anmeldeschluss: 7. Oktober 2016

Biographie Prof. Konrad Richter

Konrad Richter wurde 1935 in der Oberlausitz geboren. An der Musikakademie Detmold schloß er bereits mit 20 Jahren sein Studium der Kirchenmusik ab und studierte danach bei Conrad Hansen Klavier bis zum Konzertexamen. Früh begann Konrad Richter seine internationale Karriere. Als Solist, Kammermusiker – u. a. als Partner von Tibor Varga, Roman Totenberg, Karlheinz Zöller und Wolfgang Böttcher – und Liedpianist – u. a. als Partner von Hermann Prey, Julia Hamarie und Robert Holl – gastierte er in den wichtigsten europäischen Musikzentren und in Japan. Neben zahlreichen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen machte er Einspielungen für namhafte Plattenfirmen. Parallel zu seiner künstlerischen Karriere baute Konrad Richter seine Laufbahn als Pädagoge auf. Bereits 1968, mit 33 Jahren, wurde er in Hamburg zum Professor ernannt. Zwei Jahre später erhielt er einen Ruf an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, an der neben seiner Klasse für Klavier die erste Klasse für Liedinterpredation für Sänger und Pianisten begründete. 2004 beendete seine Lehrtätigkeit in Stuttgart. Als Rektor der Musikhochschule Stuttgart (1986-1990) initiierte Konrad Richter das Projekt “ Den Opfern der Gewalt “, das einen bedeutenden Beitrag leistete zur Auffindung und Verbreitung der Werke von Komponisten, die in den beiden Weltkriegen und in den Konzentrationslagern ums gekommen sind. In der Folge engagierte er sich vor allem für den Komponisten Viktor Ullmann. Nach der Uraufführung seines Klavierkonzertes führte er weltweit zum ersten Mal alle seine sieben Klaviersonaten in sieben Klavierabenden auf und gab sie im Musikverlag Schott heraus. Seit den 70er-Jahren war war Konrad Richter sowohl zu Konzerten als auch zu Kursen regelmäßig zu Gast in Japan. 2004-2006 war er in Tokyo Gastprofessor an der Staatlichen Hochschule der Schönen Künste “Geidai” und am “Tokyo College of Music”. Seither verbringt er regelmäßig mehrere Wochen des Jahres als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen in Japan. Im Zen-On-Verlag Tokyo brachte er 2013 einen neuen Klavierauszug der Orchesterlieder “Vier letzte Lieder” von Richard Strauß heraus, eine Gesamtausgabe der Lieder von Richard Strauß ist im gleichen Verlag in Vorbereitung.